Allgemeine Geschäftsbedingungen (Spielregeln)

Präambel

SurveyCircle ist ein Angebot von Jonas Johé, Dalbergstr. 21, 68159 Mannheim (im Folgenden: wir, uns). Auf SurveyCircle können Personen (im Folgenden: Studienleiter) zu wissenschaftlichen oder kommerziellen Zwecken Studien bewerben und durch Teilnahme an Studien Anderer Punkte sammeln, mit denen sie ihre eigene Studie in einem Ranking, in dem alle auf SurveyCircle beworbenen Studien angezeigt werden, nach oben auf bessere Ranking-Platzierungen bringen können. Darüber hinaus können sich Forschungsinteressierte bei SurveyCircle registrieren, um an Studien teilzunehmen und können die dabei gesammelten Punkte an Studienleiter senden, um deren Studien zu unterstützen. Ebenso ist eine Unterstützung von Studienleitern ohne Anlegen eines Benutzerkontos möglich. Die Bedingungen für die Nutzung von SurveyCircle ergeben sich aus den nachstehenden Regelungen. Für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Daten, lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

§ 1 Registrierung, Anlegen eines Benutzerkontos; Zustandekommen des Nutzungsvertrags; Vertragssprache

(1) Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um SurveyCircle zu nutzen. Eine Registrierung ist möglich als Studienleiter, als Forschungsinteressierter sowie als Unterstützer eines Studienleiters.
(2) Registrieren dürfen sich nur natürliche Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Mit Klick auf einen Registrieren-Button bestätigst Du, dass Du diese Voraussetzungen erfüllst.
(3) Als Studienleiter und als Forschungsinteressierter musst Du ein Benutzerkonto anlegen, indem Du zunächst auf den Registrierungs-Button klickst. Alle dort abgefragten Daten musst Du vollständig und wahrheitsgemäß angeben. Nach Eingabe Deiner Daten erhältst Du von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. An dieser E-Mail finden sich auch noch mal diese AGB sowie unsere Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den Bestätigungslink kommt zwischen Dir und uns ein Nutzungsvertrag zu vorliegenden Bedingungen zustande.
(4) Das zeitgleiche Betreiben mehrerer Benutzerkonten durch eine Person ist unzulässig. Auch ist es unzulässig, als Studienleiter oder Forschungsinteressierter die Unterstützer-Funktion zu nutzen (siehe auch § 2 dieser AGB).
(5) Benutzerkonten dürfen nicht übertragen werden. Die Weitergabe Deiner Zugangsdaten zu Deinem Benutzerkonto ist unzulässig.
(6) Vertragssprache ist Deutsch. Übersetzungen dieser AGB in andere Sprachen dienen nur der Information. Bei Widersprüchen zwischen dem deutschen Text und einer Übersetzung, hat der deutsche Text Vorrang.

§ 2 Unterstützer von Studienleitern; Einbeziehung dieser AGB

Es besteht außerdem die Möglichkeit, nur Unterstützer von Studienleitern bei SurveyCircle zu sein, ohne ein Benutzerkonto anzulegen. Hierzu musst Du zunächst nach einem Studienleiter suchen, den Du unterstützen willst, ein Pseudonym Deiner Wahl angeben und dann auf den Button zum Anmelden als Unterstützer klicken. Wir empfehlen, einen Fantasienamen oder eine sonstige anonyme Bezeichnung als Pseudonym zu verwenden. Wenn Du die Unterstützer-Funktion mehr als einmal nutzen willst, musst Du Dich bei jeder Nutzung mit demselben Pseudonym anmelden, da Du an jeder Studie nur einmal teilnehmen darfst und Dir das System nur so anzeigen kann, an welchen Studien Du schon teilgenommen hast. Bitte beachte, dass wir die Daten, die Du eingibst bzw. die sich durch die Teilnahme an Studien unter dem Pseudonym ergeben, nicht löschen können, weil wir Dich nicht identifizieren können. Bitte beachte auch, dass wir nicht verifizieren können, ob das Pseudonym bereits vergeben ist. Wenn Du anhand grüner Häkchen oder halb ausgefüllter Kreise in der Statusspalte im Survey Ranking merkst, dass unter dem von Dir gewählten Pseudonym bereits an Studien teilgenommen wurde, wähle bitte ein anderes Pseudonym. Mit Klick auf den Button zum Anmelden als Unterstützer erklärst Du Dich mit der Geltung dieser AGB sowie mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Du kannst diese AGB sowie auch die Datenschutzerklärung von unserer Webseite aus jederzeit über die entsprechende Funktion Deines Browsers ausdrucken.

§ 3 Unentgeltlichkeit von SurveyCircle; Verfügbarkeit; Gewährleistung

Die Registrierung bei und Nutzung von SurveyCircle sowie der Support für SurveyCircle sind kostenlos. Finanzielle Zuwendungen (siehe § 8 dieser AGB), die Du uns gegenüber erbringst, erfolgen komplett auf freiwilliger Basis und stellen daher keine Gegenleistung für die von uns angebotenen Leistungen dar. Wir behalten uns daher vor, SurveyCircle jederzeit einzustellen. Du kannst hieraus keine Ansprüche gegen uns ableiten. Ebenso wenig hast Du einen Anspruch auf das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein bestimmter Funktionen bei SurveyCircle, auf die Freiheit von Mängeln oder auf eine bestimmte Verfügbarkeit von SurveyCircle bzw. unseres Supports.

§ 4 Regeln für das Einstellen von Studien als Studienleiter

Wenn Du als Studienleiter eine Studie bei SurveyCircle einstellen willst, musst Du Dich an die folgenden Regeln halten:
(1) Alle Angaben, die Du zur Studie machst, müssen wahrheitsgemäß und sachlich sein. Es dürfen keine reißerischen Eingaben in den Eingabefeldern getätigt werden, die inhaltlich nicht durch die Studie gedeckt werden und in erster Linie dazu dienen, Personen zum Teilnehmen an der Studie zu bewegen.
(2) Für die Zulässigkeit der Veröffentlichung und Bewerbung Deiner Studie unter Angabe der Daten Deines Betreuers bist Du selbst verantwortlich.
(3) Pro Studienleiter gibt es nur eine maximale Anzahl von Teilnehmern, die über SurveyCircle gewonnen werden kann. Jedes Mal, wenn der Survey Code Deiner Studie auf SurveyCircle eingelöst wird, zählt das als ein Teilnehmer. Die aktuelle maximale Anzahl an Teilnehmern erfährst Du bei Anlegen einer Studie bei SurveyCircle. Wir behalten uns vor, diese jederzeit, jedoch nicht mit Wirkung für schon online geschaltete Studien, zu ändern.
(4) Wenn Du versprichst, einen gewissen Betrag pro ausgefüllter Studie zu spenden und/oder Gutscheine oder Sachpreise zu verlosen, musst Du dieses Versprechen einhalten. Bei der Durchführung von Verlosungen musst Du Dich an die gesetzlichen Regelungen, insbesondere an das Datenschutzrecht halten. Unbeschadet gesetzlicher Vorgaben, versicherst Du hiermit, dass du Spenden und/oder Verlosungen innerhalb von 30 Tagen nach dem Ende Deiner Studie durchführst. Du darfst von Gewinnern für den Erhalt ihrer Gewinne kein Entgelt verlangen.
(5) Du musst sicherstellen, dass den Teilnehmern nach Teilnahme an Deiner Studie der Survey Code und optional der Einlöse-Link zugänglich gemacht wird, sodass ihn sich Teilnehmer problemlos herauskopieren können (bzw. dem Link problemlos folgen können). Darüber hinaus darfst Du den Survey Code Deiner Studie nicht weitergeben oder veröffentlichen oder selbst verwenden, z.B. um die Bewertung oder Platzierung Deiner eigenen Studie zu verbessern.
(6) Nach Ende des Befragungszeitraums musst Du die Studie unverzüglich aus dem Survey Ranking entfernen, indem Du sie in Deinem Benutzerkonto beendest.
(7) Die von Dir auf SurveyCircle beworbenen und verlinkten Studien müssen folgende Mindestanforderungen erfüllen:
  • Sie dürfen nicht die in § 9 dieser AGB aufgeführten Inhalte enthalten.
  • Du musst die Anonymität der Teilnehmer gewährleisten und darfst bei Gutschein- oder Sachpreisverlosung die hierfür erhobenen E-Mail-Adressen nicht mit den Antwort-Datensätzen der Teilnehmer zusammenführen.
  • Bei der von Dir eingestellten Studie darf es sich nicht um einen Beta-Test der Studie handeln, sondern es muss sich um die Version der Studie handeln, mit der Du tatsächlich Daten für die Verwendung in Deinem Forschungsprojekt erhebst.
  • Der Studienleiter muss sicherstellen, dass die Studie auf den von ihm empfohlenen Geräteklassen komfortabel bearbeitet werden kann (z.B. ohne wiederholtes Ein- und Auszoomen). Wir behalten uns vor, die nutzerseitig gegebene Empfehlung einzuschränken, wenn wir feststellen, dass eine komfortable Bearbeitung der Studie mit einer vom Nutzer empfohlenen Geräteklasse nicht möglich ist.
  • Die Teilnahme an der Studie muss freiwillig sein.
(8) Wir behalten uns außerdem vor,
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, deren Bearbeitungszeit weniger als 3 Minuten oder mehr als 45 Minuten beträgt.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, die ein gewisses Mindestmaß an inhaltlicher oder formaler Qualität oder ein Mindestmaß an Ernsthaftigkeit vermissen lassen.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, bei denen der Survey Code nicht erst am Ende des Fragebogens erscheint – also üblicherweise nach der Beantwortung aller Fragen durch den Teilnehmer – sondern schon in einem früheren Teil des Fragebogens.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, die keinen gültigen Survey Code enthalten.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, die über den angegebenen Link nicht erreichbar sind.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, deren Befragungszeitraum bereits beendet ist.
  • Studien aus dem Survey Ranking zu entfernen, deren Studienleiter gegen diese AGB verstößt.

§ 5 Keywords

Wir behalten uns – ohne uns hierzu zu verpflichten – vor, Keywords bei Deiner Studie zu ergänzen, um eine noch bessere Auffindbarkeit Deiner Studie zu gewährleisten. Wenn Du diese Keywords nicht möchtest, kannst Du uns eine kurze E-Mail schreiben und wir werden diese umgehend wieder entfernen. Wir behalten uns ebenfalls vor, unsachliche und reißerische Keywords, die inhaltlich nicht durch Deine Studie gedeckt werden, zu entfernen.

§ 6 Teilnahme an Studien; Sammeln und Weitergeben von Punkten

(1) Durch die Teilnahme an Studien können alle Nutzer von SurveyCircle Punkte sammeln. Der Nutzer erhält diese, indem er den am Ende der Studie erhaltenen Survey Code einlöst. Die tatsächliche Anzahl der gutgeschriebenen Punkte beim Einlösen eines Survey Codes richtet sich nach der Platzierung dieser Studie im Survey Ranking zum Zeitpunkt des Klicks auf den Button zum Einlösen des Survey Codes (sofern die Schritte 1 bis 3 des Einlöseprozesses vor dem Klick abgeschlossen wurden). Alle Angaben über die Höhe der Punkte, die vor dem Einlösen gemacht werden (z.B. zu Beginn der Teilnahme im Survey Ranking oder nach Einfügen des Survey Codes im Einlöse-Formular), können also nur ein vorübergehendes Abbild sein.
(2) Survey Codes können so lange von den Teilnehmern eingelöst werden, wie die jeweilige Studie im Survey Ranking online geschaltet ist und noch bis zum Ende des Folgetages, nachdem die Studie offline geschaltet wurde. Danach verfällt der Survey Code und kann nicht mehr eingelöst werden. Beachte bitte, dass wir Dich nicht darauf hinweisen können, wann Studien offline geschaltet werden, da jeder Studienleiter das Recht hat, seine Studie zu jedem beliebigen Zeitpunkt offline zu schalten (d.h. aus dem Survey Ranking zu entfernen). Wird ein Survey Code nach dem Herausnehmen der Studie aus dem Survey Ranking aber vor dem Verfallen des Codes eingelöst, richtet sich die Höhe der Punkte nach der Platzierung, die die Studie theoretisch belegen würde, wenn sie zum Zeitpunkt des Einlösens noch online wäre.
(3) Gesammelte Punkte dürfen nicht verkauft oder gegen Empfang einer sonstigen Gegenleistung veräußert werden. Ohne den Erhalt einer Gegenleistung ist das Senden an Studienleiter durch Forschungsinteressierte und Unterstützer möglich, aber nur, wenn diese im selben Land ihren Wohnsitz haben wie der Studienleiter. Wir behalten uns vor, die maximale Anzahl der Punkte, die ein Forschungsinteressierter und ein Unterstützer an einen Studienleiter senden kann, in Einzelfällen zu begrenzen, falls dies notwendig sein sollte, um die Selbstregulationsfähigkeit des punktebasierten Anreizsystems von SurveyCircle im Interesse der Mehrheit aller Nutzer zu schützen.
(4) Studienleiter können durch Teilnahme an ihrer eigenen Studie keine Punkte sammeln.
(5) Unterstützer können keine Punkte sammeln, indem sie an der Studie des von ihnen direkt unterstützten Studienleiters teilnehmen.
(6) Nutzer müssen alle Studien, an denen sie teilnehmen, gewissenhaft beantworten, d.h. sie dürfen sich z.B. nicht wahllos durchklicken, nur um möglichst schnell zum Survey Code zu kommen.
(7) Nutzer dürfen nur Survey Codes von Studien einlösen, die sie gewissenhaft beantwortet haben.
(8) Jeder Nutzer darf an jeder einzelnen Studie nur einmal teilnehmen und den zugehörigen Survey Code nur einmal einlösen.
(9) Nutzer dürfen Survey Codes nicht an andere Personen weitergeben.
(10) Nutzer dürfen keine Handlungen durchführen, die dazu geeignet sind, das punktebasierte Anreizsystem von SurveyCircle zu manipulieren, es einseitig zum eigenen Vorteil auszunutzen oder dessen Selbstregulationsfähigkeit zu gefährden.
(11) Punkte, die unter Verstoß gegen obenstehende Regelungen erzielt wurden, können im Nachhinein entzogen und der Nutzer ohne Vorankündigung gesperrt und von der weiteren Nutzung von SurveyCircle als registrierter Nutzer ausgeschlossen werden.

§ 7 Bewertungen von Studien

Wenn Nutzer die Studien anderer Nutzer, an denen sie teilgenommen haben, bewerten, muss diese Bewertung sachlich erfolgen und darf nicht dazu dienen, Studienleiter zu schädigen. Im Übrigen dürfen sie nicht die unter § 9 dieser AGB aufgeführten Inhalte enthalten.

§ 8 Freiwillige Zuwendungen an Survey Circle

Wenn freiwillige Beiträge an SurveyCircle entrichtet werden, kann hierfür keine Rechnung ausgestellt werden (PayPal bietet aber i.d.R. einen Nachweis der Zahlung). Die freiwillig überwiesenen Beträge sind Brutto-Beträge.

§ 9 Weitere Pflichten der Benutzer beim Einstellen von Inhalten; Folgen von Verstößen

(1) Beim Einpflegen von Daten und Inhalten sowie beim Verlinken von Studien sind die nachstehenden Regelungen zu beachten. Die Daten, Inhalte und die verlinkten Studien dürfen die folgenden Inhalte nicht enthalten:
  • rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende oder sonstige rechtswidrige oder sittenwidrige Inhalte;
  • Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die Menschenwürde oder sonstige Rechtsgüter verletzen;
  • Inhalte, die Andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können;
  • beleidigende oder verletzende Äußerungen;
  • Drohungen gegen andere Mitglieder, Anbieter oder Dritte;
  • Schmähkritik, Verleumdungen, Lügen oder Falschinformationen, die nicht lediglich darauf abzielen, den wahren Studienzweck aus wissenschaftlichen Gründen zeitlich begrenzt zu verbergen
  • Links auf Webseiten mit den oben aufgeführten unzulässigen Inhalten;
  • im Übrigen jegliche Angebote, die die Rechte Dritter verletzen;
  • Inhalte, die Viren, Trojaner, Spyware oder sonstige Malware enthalten oder geeignet sind, die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gefährden oder zu beeinträchtigen.
(2) Soweit wir Kenntnis davon erhalten, dass die eingepflegten Daten oder Inhalte oder verlinkten Studien gegen die vorstehenden Regelungen verstoßen, oder wenn wir von einem Dritten, der einen Verstoß geltend macht, hierzu aufgefordert werden, sind wir berechtigt, die betreffenden Daten, Inhalte oder Links unverzüglich zu entfernen und den verletzenden Nutzer zu sperren und/oder sein Benutzerkonto zu löschen und ihn von der zukünftigen Nutzung der Plattform als registriertem Nutzer auszuschließen. Gleiches gilt, wenn der Nutzer anderweitig gegen seine Pflichten aus diesen AGB verstößt. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Schadensersatz geltend zu machen.

§ 10 Einräumen von Nutzungsrechten; Fremdheit von Inhalten; Versicherung der Rechteinhaberschaft

(1) Jeder Nutzer räumt uns an den von ihm eingestellten Daten und Inhalten ein einfaches, unentgeltliches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht zum Zwecke der Veröffentlichung der Inhalte auf SurveyCircle ein. Darüber hinaus benötigen wir keine Rechte und betrachten alle eingestellten Daten und Inhalte ausdrücklich als fremd.
(2) Jeder Nutzer versichert, dass er an allen eingestellten Daten und Inhalten die für die Einräumung von Rechten nach Abs. 1 erforderlichen Rechte innehat und dass hierdurch keine Rechte Dritter, auch keine Persönlichkeitsrechte, verletzt werden.
(3) Wir behalten uns das Recht vor, bei Verstoß gegen die vorstehenden Absätze Schadensersatz geltend zu machen sowie den Nutzer von SurveyCircle auszuschließen.

§ 11 Kündigung des Nutzungsvertrags

Studienleiter und Forschungsinteressierte können diesen Nutzungsvertrag mit sofortiger Wirkung kündigen, indem sie ihr Benutzerkonto löschen. Lies bitte auch § 7 der Datenschutzerklärung.

§ 12 Beschränkung unserer Haftung

(1) Wir haften nicht für Einhaltung der Regeln obiger Regelungen durch die Nutzer von SurveyCircle.
(2) Im Übrigen haften wir, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
(3) Die Beschränkung unserer Haftung gilt nicht bei einer Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit und bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
(4) Wir haften nicht für Ereignisse höherer Gewalt, welche die vertragsgegenständlichen Leistungen unmöglich machen oder auch nur die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung wesentlich erschweren oder zeitweilig behindern. Als höhere Gewalt gelten alle Umstände, die vom Willen und Einfluss der Vertragsparteien unabhängig sind, wie Terroranschläge, Embargo, Beschlagnahme, Naturkatastrophen, Streiks, Behördenentscheidungen oder sonstige, von den Vertragsparteien unverschuldete, schwerwiegende und unvorhersehbare Umstände. Ein Umstand gilt dabei nur dann als höhere Gewalt, wenn er nach Abschluss des Vertrages eingetreten ist.
(5) Wir haften darüber hinaus nicht für Störungen und Qualitätsverlust der Datenübertragung im Internet, welche nicht von uns zu vertreten sind und die die Nutzung der vertragsgegenständlichen Leistungen erschweren oder verhindern. Wir haften nicht für den Verlust von Daten, die auf SurveyCircle eingestellt werden.
(6) Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung unserer Arbeitnehmer, sonstigen Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
(7) Im Anwendungsbereich des Telekommunikationsgesetzes (TKG) bleibt die Haftungsregelung des § 44a TKG in jedem Fall unberührt.

§ 13 Anwendbares Recht, Zwingende Verbraucherschutzvorschriften

Auf diesen Vertrag findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben davon unberührt.

§ 14 Änderungen dieser AGB

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB bei Einführung neuer Funktionen, Anpassung des Geschäftsmodells und/oder Änderung der Rechtslage unter Beachtung des folgenden Verfahrens zu ändern:
Die geänderten AGB werden dem Nutzer unter Kenntlichmachung der jeweiligen Änderungen per E-Mail an die bei Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von 2 Wochen ab Zugang der genannten Nachricht, gilt seine Zustimmung zu den jeweiligen Änderungen als erteilt. Wir werden den Nutzer in der Nachricht, welche die Änderungen enthält, jeweils gesondert auf die Bedeutung der gesetzten Frist hinweisen. Widerspricht der Nutzer den Änderungen innerhalb der Frist, sind wir berechtigt, den Nutzer innerhalb von 4 Wochen nach Widerspruch von der Nutzung von SurveyCircle auszuschließen und sein Benutzerkonto zu löschen.

§ 15 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt die Gültigkeit des Vertrags im Übrigen unberührt.